Aktuelles - Details

Ausbildungskompass - Anmeldung bis 10.Mai für Ausbildungsbetriebe

Firmen, die sich im diesjährigen Ausbildungskompass als Ausbildungsbetrieb mit ihren Daten eintragen lassen wollen, können sich bis 10. Mai 2021 gegen eine Gebühr (60 Euro zzgl. USt. jeweils pro „Ausbildungsberuf“, „Duales Studium“ bzw. „Studium mit vertiefter Praxis“) unter www.ausbildungskompass.de anmelden. Für Fragen zum Ausbildungskompass steht die Wirtschaftsförderin des Landkreises, Angela Powalla, unter 09621 39-170 zur Verfügung.

Der Ausbildungskompass ist eine Broschüre mit mehr als 100 Berufssteckbriefen und über 200 Arbeitgebern aus dem Landkreis. Auch als digitale Version sind die Ausbildungsbetreibe unter www.ausbildungskompass.de landkreisübergreifend verfügbar. Die Auslieferung der Broschüren startet im Juni 2021 an alle Schulen mit einer Gesamtauflage von mehr als 2.000 Broschüren. Ebenso werden sie verteilt bei Ausbildungsmessen, in Gemeinden, im Landratsamt, bei der Agentur für Arbeit, IHK, Krankenkassen, Innungen und Banken.
Nutzen Sie die große Wirkung zu günstigen Konditionen. Weitere Infomrationen entnehmen Sie bitte dem PDF.

Ziel der Broschüre ist es, gemeinsam Transparenz in der lokalen Ausbildungslandschaft zu schaffen und so beispielsweise einer möglichen Abwanderung junger Menschen in Ballungszentren entgegenwirken.

 

Weitere Informationen zum Ausbildungskompass

Zurück zur Übersicht