VilseckSchnaittenbachPoppenrichtHirschauHahnbachGebenbachFreudenbergEdelsfeld


Kommunen
Edelsfeld
Freihung
Freudenberg
Gebenbach
Hahnbach
Hirschau
Poppenricht
Schnaittenbach
Vilseck

 

QUICKLINKS

Alt werden zu Hause

AOVE-EnergieRegion

Gebäudebörse

Goldene Straße

Osterbrunnen

Synergia-Frauennetzwerk

Taschengeld-
börse

 

 

FACEBOOK
Verfolgen Sie unsere
Facebook-Seite! facebook.com/
aove.de

 


Kommunen - Stadt Vilseck

Anschrift:
Stadt Vilseck

Marktplatz 13
92249 Vilseck

Telefon: (0 96 62) 99-0
Telefax: (0 96 62) 99-19
Homepage: http://www.vilseck.de

Allgemeines:

Bürgermeister: Hans-Martin Schertl
Einwohner: 5.854
Fläche: 65 qkm
36 Ortschaften, Weiler und Einöden

Lage:

Die Stadt Vilseck liegt zu Füßen der Burg Dagestein, einer der ältesten Burgen der Oberpfalz.


Entstehung:

Vilseck entstand um das Jahr 1200, in einer Zeit als für die Bezeichnung Burg das Wort "Eck" benützt wurde. Der Name "Vilseck" bedeutet "Siedelplatz beim Eck (bei der Burg) an der Vils".


Historisches:

Die Stadtbefestigung geht zurück ins Jahr 1332. Das Vilstor, das Schwarze Tor und das Obertor - heute Vogelturm genannt - stehen dort, wo die wichtigsten Punkte durch viereckige oder runde Türme verstärkt wurden.


Besonderes:

Im Vogelturm, der seine Namensänderung dem darin wohnenden Wächter Bartholomäus Vogel verdankt, wurde im Jahr 2000 das deutschlandweit erste Türmermuseum eröffnet. 


Audio-Dateien:

Folgende Audio-Dateien stehen zum Anhören zur Verfügung:
(Klicken Sie einfach auf die gewünschte Datei, die Wiedergabe wird dann automatisch gestartet.)

Audiodatei abspielenInformationen über Vilseck



CMS - Content Management System by Content-Master.de