Projekte - Details

Senioren MitWirkung

Um die politische Mitwirkung älterer Menschen in Bayern auf örtlicher und überörtlicher Ebene weiter zu verbessern, wird die Bayerische Staatsregierung ein Seniorenmitwirkungsgesetz auf den Weg bringen. Hierzu hat das Bayerische Sozialministerium vier regionale Fachdialoge, in denen vielfältige Anregungen gegeben und Ansichten ausgetauscht wurden, und eine bayernweite Online-Umfrage durchgeführt. Auch die AOVE war zum Experten-Austausch eingeladen und konnte wertvolle Erfahrungen aus rund 15 Jahren Seniorenarbeit beitragen. Die wichtigsten Themen, an deren Ausgestaltung Senior*innen mitwirken möchten, sind Wohnen im Alter, Betreuung und Pflege, gesellschaftliche Teilhabe, Ortsentwicklung, Angebote der Gesundheitsvorsorge sowie Mobilität. Mehr Sensibilisierung für Notwendigkeit und Mehrwert einer Mitwirkung sowie mehr „Gehör“ für die Bedürfnisse älterer Menschen werden gewünscht. In den Fachdialogen wurde die Schaffung eines verpflichtenden Bindeglieds zwischen älteren Menschen und politischen Entscheidungsträgern für alle bayerischen Kommunen und Landkreise sowie organisierte Vernetzung und Erfahrungsaustausch gefordert. Für die AOVE bedeuten die Ergebnisse eine Bestätigung des eingeschlagenen Weges. Viele der genannten Themen sind bereits als Ziele formuliert sowie in Projekten verankert.

Zurück zur Übersicht